So kommen Sie zu uns

Das Zinkenstüberl am Dürrnberg ist entweder von Österreich oder Deutschland zu erreichen. Auf dem Weg von der österreichisches Seite gibt es auch die Möglichkeit den Sessellift zu benutzen. Ein weiterer Geheimtip ist auch der Aufstieg über die öffentlichen Radwege zur Hütte.


Größere Kartenansicht

Anreise über Österreich

Über die Tauernautobahn A10 fahren Sie bei der Ausfahrt Hallein (EXIT 16) Richtung Bad Dürrnberg. Dort parken sie auf dem Parkplatz der Bergbahnen Dürrnberg. Von dort aus können Sie entweder den Doppelsessellift (führt direkt ins Gebäude des Zinkenstüberls) verwenden oder zu Fuß über markierte Wanderwege (ca. 60 Minuten Gehzeit) zur Hütte aufsteigen.

Anreise über Deutschland

Sie parken am besten auf dem Parkplatz der Mautstelle Rossfeld und gehen von dort zu Fuß über markierte Wanderwege zum Zinkenstüberl hoch. Dieser Marsch dauert ca. 20 Minuten. Ebenso können Sie auch von Berchtesgaden Oberau auch über Fußwege das Zinkenstüberl erreichen (ca. 40 Minuten Gehzeit).